Kyäni Sunset

Nahrungsergänzungsmittel mit Omega-3-Fettsäuren + Vitamin A + Vitamin D 


Wenn das Licht des Tages schwindet, schimmert am Himmel im Westen ein rot glühender Sonnenuntergang - das Signal, um sich eine Pause zu gönnen und sich zu regenerieren. Kyäni SUNSET® beinhaltet Omega-3 (EPA und DHA) aus dem Fischöl des Alaska-Wildlachs, einer der reinsten Quellen von Omega-3-Fettsäuren der Welt. Es besteht aus fettlöslichen Nährstoffen und ist für den Abend konzipiert, wenn die Fettstoffwechselaktivitäten des Körpers ihren Höhepunkt erreicht haben. Das macht Kyäni SUNSET® zum perfekten Gegenstück zu den wasserlöslichen Nährstoffen, die Kyäni SUNRISE® enthält. In Übereinstimmung mit Kyänis Streben nach kontinuierlicher Weiterentwicklung, haben wir Möglichkeiten gefunden, Kyäni SUNSET® noch stabiler und effektiver zu machen. Es enthält immer noch Fischöl des Alaska-Wildlachs, der Quelle von Omega-3 (EPA und DHA), sowie die leistungsstarken Vitamine A und D.  

Omega-3 (EPA und DHA) tragen zu einer normalen Herzfunktion bei*. * Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 250 mg EPA und DHA ein.
Vitamin A und D tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Vitamin A trägt zur Erhaltung normaler Haut und Sehkraft bei. 

Vitamin A trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute und einem normalen Eisenstoffwechsel bei. Vitamin D trägt zur Erhaltung normaler Knochen und normaler Muskelfunktion bei. Vitamin D trägt zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor und zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei. 



Omega-3-Fettsäuren aus dem Fischöl des Alaska-Wildlachs und anderen Fischen

Viele Jahre lang wunderten sich die Wissenschaftler über die normale Herzfunktion bei den Inuit, obwohl sie sich fett und cholesterinreich ernähren. Forscher haben schließlich herausgefunden, dass diese Bevölkerungsgruppe aufgrund ihrer Ernährung geschützt war. Diese basiert hauptsächlich auf Robben, Walen und Fisch, die alle eine hohe Zufuhr an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren liefern. Fischöl ist eine der wichtigsten Nahrungsquellen von Omega-3- Fettsäuren, insbesondere von EPA und DHA. Omega-3-Fettsäuren sind in den Fettschichten von Kaltwasserfischen und Schalentieren, in Pflanzen und Nussölen, englischen Walnüssen, Leinsamen, Algen, Rapsöl, Soja und Hanf enthalten. Mehr Fisch zu essen, ist die beste Möglichkeit, um den Verbrauch von Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA) zu erhöhen. Es kann deshalb von Vorteil sein, ein Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen, das diese wichtigen Nährstoffe ebenso enthält. 


Auswirkungen des Lebensstils auf das Immunsystem 

Das Immunsystem leistet bemerkenswerte Arbeit, indem es den menschlichen Körper gegen nicht willkommene Mikroorganismen schützt. Manchmal kann es aber auch versagen und ein Keim dringt erfolgreich ein. Ist es möglich, in diesen Prozess einzugreifen und das Immunsystem zu stärken? Die erste Verteidigungsmöglichkeit ist ein gesunder Lebensstil. Nach allgemeinen Wellness-Grundsätzen ist dies der einzig wahre Schritt, um sein Immunsystem zu stärken und funktionsfähig zu halten. Wie auch bei allen anderen Dingen, funktioniert das Immunsystem besser, wenn es vor Umwelteinflüssen geschützt und durch folgende Regeln gestärkt wird:  

Rauchen Sie nicht Ernähren Sie sich mit viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten und wenig gesättigten Fettsäuren Treiben Sie regelmäßig Sport Halten Sie ein gesundes Gewicht.

Kontrollieren Sie Ihren Blutdruck Vermeiden Sie Alkohol oder trinken Sie nur in Maßen. Schlafen Sie ausreichend Menschen in bestimmten Altersgruppen und Risikokategorien sollten regelmäßig ihren Arzt aufsuchen